RSS
 

Kleiner Staubsauger

25 Jul

Gestern war wieder Welpenschule angesagt, in der wir all unsere Kräfte aufbringen mussten, die kleinen Wilden zu bändigen. Zumindest ging es mir mit Peanut so.

Am Nachmittag hat dann Herrchen noch einen schönen Spaziergang mit Peanut machen wollen, der dann jedoch jäh endete…. Keine 10 Minuten später standen nämlich Herrchen Luki und Peanut in der Tür, wobei Herrchen alles andere als erfreut aussah und mir die Leine mit ausgestrecktem Arm und angeekeltem Gesichtsausdruck übergab:” Nimm mal ganz schnell den Hund mit in den Garten.”

Und “der Hund” stank, und wie! Nach einigem Überreden berichtete mir Luki entsetzt, Peanut habe Kot gefressen- und zwar Durchfall, dessen Besitzer wohl mal menschlicher Natur gewesen sein muss. Er habe wohl im Gebüsch herumgeschnüffelt, erzählte Luki weiter und als er nach dem Heranrufen wieder aufgetaucht sei, habe er eine schwarz verschmierte Schnauze gehabt.

Sofort haben wir Peanuts Schnauze mit dem Gartenschlauch ausgespült- der Hund stank. Dann haben wir ihm eine Kaustange zur Reinigung der Schnauze gegeben – der Hund stank.

Da der Geruch nicht zu ertragen war, musste Peanut für einige Zeit im Garten bleiben, danach – der Hund stank. Am Abend waren wir zum Abendessen beim Italiener in der Stadt verabredet – der Hund stank.

Daher musste der arme stinkende Hund zu Hause bleiben, aber immerhin hatte er einen Kong mit gefrorenem Hackfleisch – danke an dieser Stelle an Sandra!!!

Als wir dann später am Abend nach Hause kamen- der Hund stank nicht mehr!!! Welch eine Freude! Und auch alle befürchteten Durchfallsituationen traten nicht ein, Peanut hat sein köstliches Mahl glücklicherweise gut überstanden!!!

 

Tags: , , ,

Leave a Reply