RSS
 

Dinkel-Vollkornbrot

10 Sep

Am Mittwoch habe ich in meiner Mittagspause ein Brötchen und ein Dinkel-Vollkornbrot gekauft. Das Brot ließ ich in meiner Tasche, die ich wie immer auf den Boden meines Therapieraums stellte. Peanut blieb in meinem Raum, während ich nichtsahnend in der Küche mein Brötchen vertilgte.

Als ich wiederum nichtsahnend in meinen Raum zurückkehrte, kam mir der schokofarbene Herr ganz stolz mit einem Stück Plastik im Maul entgegen, das er mir überreichte. Ich dachte, er hätte schon wieder den Papierkorb geplündert, doch als ich weiterging, sah ich überall Brotkrümel und den Plastik – Clip der Brottüte. Da ging mir ein Licht auf- und tatsächlich- das Brot war verschwunden. Nun lag es behaglich und zerkaut in einer dunklen Höhle……. Peanuts Bauch wölbte sich jedenfalls verdächtig und er sah vollkommen zufrieden aus.

Und wieder etwas gelernt – lass niemals etwas Essbares auf dem Boden oder in Peanuts Reichweite stehen!

 
 

Tags: ,

Leave a Reply

 
 
  1. Rina

    23. September 2010 at 14:52

    Wenigstens lebt er gesund:-)! Ganz schön groß geworden, der Kleine! Wie geht es euch? Hoffe gut!
    Liebe Grüße aus Gießen
    Rina, Atox und Wilma, die niiiiiieeeee etwas klaut;-)

     
  2. Nata

    23. September 2010 at 19:05

    Hey, schön, von euch zu hören!!! Bei uns ist alles prima, beginnen morgen mit einem neuen Junghundekurs, bin schon total gespannt!
    Liebe Grüße von Nata, Luki und Peanut